Inforamtionen über die Verarbeitung von persönlichen Daten

gemäß Artikel 13 der Verordnung (EU) 2016/679 - GDPR

Warum diese Informationen

Gemäß der Verordnung (EU) 2016/679 (im Folgenden "Verordnung") wird auf dieser Seite beschrieben, wie die personenbezogenen Daten der Nutzer, die diese Website besuchen, verarbeitet werden.

Verantwortlicher für die Datenverarbeitung

Infolge der Konsultation dieser Website können Daten verarbeitet werden, die sich auf identifizierte oder identifizierbare natürliche Personen beziehen. Der Inhaber der Datenverarbeitung ist WebScience Srl, mit Sitz in Viale Jenner 51, IT-20159, Mailand (E-Mail: info@adesso.it, PEC webscience@legalmail.it, Telefon +39 02 69773.1).

Datenschutzbeauftragter

Der für die Verarbeitung Verantwortliche hat einen Datenschutzbeauftragten (DSB) ernannt. Der behördliche Datenschutzbeauftragte kann unter folgender E-Mail-Adresse kontaktiert werden: dpo@webscience.it

Art der verarbeiteten Daten und Zweck der Verarbeitung

Surfing-Daten 

Die für den Betrieb dieser Website verwendeten Computersysteme und Softwareverfahren erfassen im Laufe ihres normalen Betriebs einige personenbezogene Daten, deren Übermittlung durch die Verwendung von Internet-Kommunikationsprotokollen implizit ist. Zu dieser Datenkategorie gehören beispielsweise die IP-Adressen oder Domänennamen der von den Nutzern verwendeten Computer und Endgeräte, die Adressen in URI/URL-Notation (Uniform Resource Identifier/Locator) der angeforderten Ressourcen, die Uhrzeit der Anfrage, die für die Übermittlung der Anfrage an den Server verwendete Methode, die Größe der als Antwort erhaltenen Datei, der Zahlencode, der den Status der vom Server gegebenen Antwort angibt (erfolgreich, Fehler usw.), sowie andere Parameter in Bezug auf das Betriebssystem und die Computerumgebung des Nutzers. Diese Daten, die für die Nutzung der Webdienste erforderlich sind, können auch verarbeitet werden, um: 

um statistische Informationen über die Nutzung der Dienste zu erhalten (meistbesuchte Seiten, Anzahl der Besucher nach Zeitfenster oder täglich, geografische Herkunftsgebiete usw.); 

um das ordnungsgemäße Funktionieren der angebotenen Dienste zu überprüfen. 

Vom Nutzer übermittelte Daten. 

Das fakultative, ausdrückliche und freiwillige Versenden von Nachrichten an die auf dieser Website veröffentlichten Kontaktadressen und private Nachrichten, die von den Nutzern an die Profile/Seiten des Eigentümers in den sozialen Medien gesendet werden, führen zur Erfassung der Kontaktdaten des Absenders, die für die Beantwortung erforderlich sind, sowie aller in den Mitteilungen enthaltenen personenbezogenen Daten. 

Cookies und andere Tracking-Systeme. 

Informationen über die Verwendung von Cookies und anderen Tracking-Systemen finden Sie auf der Seite über die Cookie-Richtlinie. 

Für die Förderung der Aktivitäten und Initiativen des Inhabers, einschließlich der Zusendung von Werbematerial. 

Wenn Sie Ihre Zustimmung erteilen, erfolgt die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auch, um Ihnen durch die Zusendung von Werbematerial Produkte und Dienstleistungen anzubieten, einschließlich verbesserter oder besser auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittener. Die betreffende Verarbeitung kann nur erfolgen, wenn: 

  • Sie Ihre Zustimmung zur Verwendung der Daten geben, auch in Bezug auf die traditionellen oder automatisierten Kommunikationsmethoden, mit denen die Verarbeitung erfolgt; 
  • wenn Sie der Verarbeitung nicht widersprochen haben und/oder wenn Sie sich nicht ausdrücklich und gesondert gegen die Zusendung von Mitteilungen mit herkömmlichen und/oder automatisierten Mitteln ausgesprochen haben. 

    Andere Arten von verarbeiteten Daten 

    Gelegentlich verarbeitet WebScience auch personenbezogene Daten, die über andere Kontaktkanäle als die Website erhoben werden (z. B. Daten, die im Rahmen der Ausführung von Dienstleistungsverträgen, bei Veranstaltungen usw. erhoben werden). In diesem Fall werden die Zwecke der Verarbeitung zum Zeitpunkt der Datenerfassung ausdrücklich angegeben (z. B. im Vertrag oder im Datenerfassungsformular).

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung

Die auf dieser Seite angegebenen personenbezogenen Daten werden von dem für die Verarbeitung Verantwortlichen verarbeitet, um die Nutzung der Website und die Verbesserung ihrer Funktionsweise zu ermöglichen. Mitteilungen, die Besucher dem Inhaber freiwillig über die auf der Website angegebenen Kontaktkanäle zukommen lassen, werden je nach Art der Mitteilung unter Berücksichtigung der berechtigten Interessen des Absenders und des Inhabers behandelt. Werden beispielsweise Initiativbewerbungen verschickt, werden die personenbezogenen Daten des Bewerbers ausschließlich zum Zweck der Bewertung der Bewerbung verarbeitet.

Empfänger der Daten

Die erhobenen personenbezogenen Daten werden vom Personal des Eigentümers verarbeitet, das auf der Grundlage spezifischer Anweisungen handelt, die in Bezug auf die Zwecke und Methoden der Verarbeitung selbst erteilt werden.

Datenspeicherung

Die Verarbeitung der Sie betreffenden Daten erfolgt sowohl mit elektronischen als auch mit manuellen Mitteln und Werkzeugen, die Personen zur Verfügung gestellt werden, die unter der Autorität des für die Verarbeitung Verantwortlichen handeln und zu diesem Zweck autorisiert und geschult sind. Die personenbezogenen Daten werden durch wirksame und angemessene Sicherheitsmaßnahmen geschützt, um den vom Inhaber der Datenverarbeitung erwogenen Verletzungsrisiken entgegenzuwirken, und zwar so lange, wie es für die Erfüllung der gestellten Anträge oder bis zum eventuellen Widerruf der Zustimmung erforderlich ist, mit Ausnahme der Fälle, in denen die Speicherung der Daten zur Erfüllung gesetzlicher Verpflichtungen erforderlich ist oder Ereignisse eintreten, die das Eingreifen der zuständigen Behörden erfordern, auch in Zusammenarbeit mit Dritten/Empfängern, die mit der Informationssicherheit der Daten des Inhabers der Datenverarbeitung und der Aufgabe betraut sind, eventuelle Untersuchungen über die Ursachen, die zu dem Ereignis geführt haben, durchzuführen.

Rechte der betroffenen Personen

Die betroffenen Personen haben das Recht, von dem für die Verarbeitung Verantwortlichen in den vorgesehenen Fällen Auskunft über ihre personenbezogenen Daten und deren Berichtigung oder Löschung oder die Einschränkung der sie betreffenden Verarbeitung zu erhalten oder der Verarbeitung zu widersprechen (Artikel 15 ff. der Verordnung). 

In Übereinstimmung mit den für die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten festgelegten Grenzen ermöglichen Ihnen die Ihnen gewährten Rechte, jederzeit die Kontrolle über Ihre Daten zu behalten. 

Sie haben das Recht auf: 

Zugang; 
Berichtigung; 
Löschung; 
Einschränkung der Verarbeitung; 
Einspruch gegen die Verarbeitung; 
Übertragbarkeit 

Diese Rechte können Sie ausüben, indem Sie einen Antrag an den für die Verarbeitung Verantwortlichen stellen, indem Sie das vom Garanten für den Schutz personenbezogener Daten vorbereitete entsprechende Formular ausfüllen und per Einschreiben oder PEC an den für die Verarbeitung Verantwortlichen senden (WebScience Srl, viale Jenner 51, IT-20159, Milano -

webscience@legalmail.it

). Ihre Rechte werden Ihnen ohne besondere Kosten und Formalitäten für die Beantragung ihrer Ausübung garantiert, die grundsätzlich als kostenlos zu verstehen ist. 

Für weitere Informationen können Sie sich an

info@adesso.it

oder an den DSB/DBP wenden.

Recht auf Beschwerde

Interessierte Personen, die der Meinung sind, dass die Verarbeitung der sie betreffenden personenbezogenen Daten über diese Website gegen die Bestimmungen der Verordnung verstößt, haben das Recht, gemäß Artikel 77 der Verordnung eine Beschwerde beim Garanten einzureichen. 77 der Verordnung selbst eine Beschwerde einzureichen oder geeignete gerichtliche Schritte einzuleiten (Art. 79 der Verordnung).

Informativ

Unter diesen Links sind alle Einzelangaben nach Zielgruppen geordnet abrufbar.